aktueller Spielbericht einer Mannschaft des SK Lauf

Sportklub Lauf Spielbericht

Mannschaft: U15(1)-Jugend
Spieltag: 8. ST 23.10.2021
Gegner: SpVgg Bayreuth
SK Lauf – SpVgg Bayreuth 1:4 (0:2)

Der Spitzenreiter zu Gast an der Schützenstraße
Am vorletzten Spieltag der Hinrunde der U15(1)-Bayernliga-Saison traf am 23.10.2021 der dominierende Tabellenführer aus Bayreuth vor 55 Zuschauern auf den Tabellenletzten aus Lauf.

Pünktlich um 17.00 Uhr konnte Maximilian Sieber die Partie beginnen und die Zuschauer bekamen in der dritten Spielminute gleich jeweils eine Chance auf beiden Seiten zu sehen. Zuerst gelang es einem Bayreuther Spieler nicht mehr rechtzeitig beim Angriff an den Ball zu kommen und der Schussversuch landete nur am Außennetz. Postwendend der Angriff der Laufer. Nico Brunner schickte Adrian Zakel, aber die Bayreuther Torhüterin Laura Scholz konnte den Schuss abwehren und zur Ecke retten. In der 7. Minute dann wieder die Gäste aus Bayreuth mit einem Angriff. Den Querpass in den Laufer Strafraum konnte Abwehrspieler Nino Gerhardt klären. Dann zwei Chancen der Greens. Finn Bohner startete über rechts einen Angriff und konnte sich bis zum Tor vorarbeiten. Leider landete sein Schuss nur am Außennetz. Einen Angriff in der 10. Spielminute kann Adrian Zakel nicht verwandeln. Nach einem Querpass von Finn Bohner von der rechten Seite kommt Zakel nicht gut genug an den Ball um eine gefährliche Chance zu generieren.

Wieder erkannte man bei den Laufern im Spielverlauf den großen Unterschied der Tabellenpositionen nicht, man stand sicher in der Abwehr, verpasste aber im Offensivbereich seine Chancen.

In der 14. Minute dann der erste Treffer, leider für die Gäste. Der Freistoß eines Bayreuther Spielers findet den Weg in den Strafraum der Laufer. Dort kann die Abwehr den Ball nicht richtig klären und der Bayreuther Angreifer kann an der Kante des 5-Meter-Raumes zum 0:1 abstauben und mit diesem Treffer gewannen die Gäste an Spielanteilen.

Einen Schuss aus 20 Metern kann der Laufer Keeper Maximilian Herzog mit den Fingerspitzen über das Tor bugsieren und auch eine Flanke der Bayreuther von links kann der Laufer Schlussmann halten. Ebenso wie den Schuss von Links nach einer Ecke in der 28. Minute.
Während ein Schuss aus einer Drehung in der 30. Spielminute das Laufer Tor noch verfehlte, schlugen die Gäste kurz vor dem Halbzeitpfiff in der 31. Minute erneut zu. Ein Angriff über links konnte nach einem Schuss im Strafraum zum 0:2 erfolgreich abgeschlossen werden.

Die ersten beiden namhaften Chance der zweiten Halbzeit hatte wieder der Favorit aus Bayreuth. Während der Torhüter der Greens in der 41. Minute einen Schuss mit einer Glanzparade parieren konnte, erhöhten die Gäste in der 42. Spielminute auf 0:3, nachdem ein Bayreuther Spieler nach einer zweiten Ecke in der Strafraummitte zum Schuss kommt.
Vier Minuten später dann ein Hoffnungsschimmer. Der Freistoß von Felix Braun aus 30 Metern findet genau den Kopf des in den Strafraum laufenden Oskar Schrammek, der mit einem wuchtigen Kopfball zum 1:3 verkürzen konnte. Den Sack zumachen konnten die Oberfranken dann in Minute 52. Einen Querpass von rechts in die Mitte verwandelten die Gäste zum 1:4.
Ein weiterer Treffer war den Laufern leider nicht gegönnt. Den Freistoß von Felix Braun aus knapp 40m auf das Bayreuther Tor konnte die Bayreuther Keeperin zwar alles andere als sicher halten, es gelang ihr jedoch gerade noch im Nachfassen den Ball zu sichern.
Schlussaktion des Spiels bildete wieder ein Freistoß der Gäste. Wunderschön in das Lattendreieck getreten wurde dieser von Laufer Schlussmann glänzend pariert und der Endstand von 1:4 gesichert.

Trotz des doch eindeutigen Ergebnisses, was so auch in Ordnung geht, hat die Mannschaft sehr diszipliniert gespielt und die taktischen Anweisungen der Trainer Müller/Gunawardhana befolgt. Die Entwicklung der Mannschaft geht in die richtige Richtung. In der Vorbereitung verlor man das Testspiel gegen den gleichen Gegner noch mit 0:9.

Tore: 0:1 (14.) Zuber, 0:2 (1.) Dannhäußer, 0:3 (41.) Teichmann, 1:3 (46.) Schrammek, 1:4 (52.) Hain
SR Maximilian Sieber
Zuschauer: 55

Folgende Spieler standen für den SK Lauf auf dem Platz:
Startelf: Maximilian Herzog, Adrian Zakel, Julian Waiz, Max Thiele, Nico Brunner, Leon Daubmeier, Nino Gerhardt, Toni Wittmann, Finn Bohner, Oskar Schrammek, Felix Braun Ersatzbank: nicolas Barnow, Jonas Langenscheidt, Genkiz Joujou, Lennart Leistner
Verfasser: Michael Brunner
Die eingegebenen Spielberichte geben die Meinung des Verfassers wieder, der Vorstand übernimmt dafür keine Haftung.