aktueller Spielbericht einer Mannschaft des SK Lauf



Sportklub Lauf Spielbericht

Mannschaft:   U17(2)-Junioren
Spieltag:         7. ST 26.10.2019
Gegner:           1. SC Rupprechtstegen
SKL – (SG) 1. SC Rupprechtstegen 4:1 (1:1)

Am 7. Spieltag war der Sportclub aus Rupprechtstegen zu Gast. Die Heimelf stand auf dem sechsten Tabellenplatz, während der Gast vom zweiten Tabellenplatz grüßte. Nach der Auswärtsniederlage in Weisendorf waren die Greens heiß auf Wiedergutmachung. Nicht im Kader waren die verletzten Aurel und Finn, sowie Felix, Mikka und Nicklas. Pünktlich um 15.00 Uhr pfiff Schiedsrichter Lukas Kleinlein die Partie auf dem Laufer Kunstrasen an.

Man merkte förmlich die Verunsicherung der letzten Wochen und die Gäste gingen bereits nach acht gespielten Minuten mit 0:1 in Führung. Moritz Deinzer konnte einen Elfmeter zur sicheren Führung verwandeln. Ohne große Torchancen plätscherte das Spiel so vor sich hin und das Geschehen spielte sich hauptsächlich im Mittelfeld ab. Teilweise kamen die Greens in die generische Hälfte, konnten die Angriffe jedoch nicht zielgerichtet zu Ende spielen. Mit dem Pausenpfiff konnte Ricardo Plath den Ausgleich erzielen. Ein durchaus gerechtes Ergebnis zu diesem Zeitpunkt, da keine der beiden Mannschaften zu diesem Zeitpunkt überlegen war.

Zur Halbzeit stellten die Greens ihr Spiel etwas um. Man versuchten den Gegner nun höher anzulaufen. Dies gelang auch deutlich besser. Im Vergleich zur ersten Halbzeit zeigte man nun auch fußballerisch eine deutliche Leistungssteigerung. In der 54. Spielminute konnte Enrique Georgi zur verdienten 2:1 Führung einschieben. Defensiv brannte beim SKL wenig an, was der Innenverteidigung zu verdanken war. Besonders hervorheben muss man hier Moktada, welcher den gegnerischen Topstürmer Fynn Roos komplett aus dem Spiel nahm. Nach 74 Minuten wurde unser Stürmer Julius im Strafraum freigespielt und traf mit gütiger Hilfe seines Gegenspielers Luis Brand zur 3:1 Führung. Drei Spielminuten später machte Enrique Georgi endgültig den Deckel drauf. Aus 20 Meter Torentfernung erzielte er den 4:1 Endstand.

Die Greens feiern einen 4:1 Heimsieg und sind nun auf dem 5. Tabellenplatz der Kreisliga. Am nächsten Wochenende geht es zum Derby nach Schnaittach. Mit einem weiteren Erfolg, könnte man die Spitzengruppe der Kreisliga angreifen.

Tore: 0:1 (8.)Moritz Deinzer; 1:1 (40.) Ricardo Plath; 2:1 (54.) Enrique Georgi; 3:1 (74. Eigentor) Luis Brandl; 4:1 (77.) Enrique Georgi.
Schiedsrichter: Lukas Kleinlein, Hersbruck
Zuschauer: 40

Aufstellung SKL: Tim Golombek, Liam Eckert, Luis Pfister, Fallou Mboup, Ricardo Plath, Enrique Georgi, Valentin Stadler ©, Maurice Halemba, Belmin Cajtinovic, Moktada Muslem Ibrahim, Bermin Cajtinovic – Maximilian Fuchs, Julius Storch, Nils Meczulat, Jonathan Berg, Marc Beckmann.
Verfasser: Benedict Pranz
Die eingegebenen Spielberichte geben die Meinung des Verfassers wieder, der Vorstand übernimmt dafür keine Haftung.