aktueller Spielbericht einer Mannschaft des SK Lauf



Sportklub Lauf Spielbericht

Mannschaft:   U17(2)-Junioren
Spieltag:         3. ST 28.9.2019
Gegner:           ASV Forth
U16 verliert gegen den ASV Forth mit 2 : 3

Am dritten Spieltag empfing man auf dem heimischen Kunstrasenplatz den ASV Forth. Der SKL wollte den guten Saisonstart bestätigen und der ASV Forth den Heimsieg gegen Heroldsbach veredeln.

Gut eingestellt startete der SKL in die Partie und ging bereits nach zwei gespielten Minuten mit 1:0 in Führung. Torschütze war Julius Storch. Was danach passierte ist allen ein Rätsel. Der Gegner aus Forth wurde immer wieder durch absolut unnötige Fehlpässe eingeladen. Die Greens kamen höchstens bis zur Mittellinie. Die Forther schoben zwar die Räume gut zu und spielten engagiert, jedoch zogen unsere Jungs nicht das gewohnte Spiel auf. Man ließ zudem jegliche Tugenden vermissen. Die Gäste hatten immer Torchancen zu verzeichnen und glichen kurz vor der Halbzeitpause verdient zum 1:1 aus.

Nach der Pause änderten die Trainer Pranz und Öztürk die Taktik, jedoch wurde es nur noch schlimmer als zuvor, haben die Jungs nicht zugehört? Die Gäste gingen in der 50. Spielminute mit 2:1 in Führung. Kurz darauf kam der SKL zum schmeichelhaften Ausgleich. Spielmacher Aurel Barth erzielte einen sehenswerten Freistoß-Treffer zum 2:2. Die Gäste wurden dadurch jedoch nicht geschockt und konnten kurz danach mit 3:2 erneut in Führung gehen. Anschließend passierte wenig spannendes und das Spiel ging mit 2:3 verloren.

Glückwunsch an die Forther Mannschaft – wir müssen wieder die Kurve kriegen! Jungs, wir haben viel zu tun im Training, strengt euch an, denn gewinnen ist doch schöner als zu verlieren.

Aufstellung:
Tim Golombek, Maximilian Fuchs, Luis Pfister, Finn Petersen, Julius Storch, Aurel Barth, Jonathan Berg, Maurice Halemba, Belmin Cajtinovic, Nicklas Gröber, Bermin Cajtinovic – Liam Eckert, Felix Riedel, Mikka Schmid, Valentin Stadler, Moktada Muslem Ibrahim.

Torschützen:
1:0 Julius Storch; 1:1 Jonas Miedniok; 1:2 Louis Kühn; 2:2 Aurel Barth; 2:3 Christopher Bonnard

Schiedsrichter: Philipp Rösel, Alfeld
Zuschauer: 56 (wer die wohl so genau gezählt hat? )
Verfasser: Benedict Pranz
Die eingegebenen Spielberichte geben die Meinung des Verfassers wieder, der Vorstand übernimmt dafür keine Haftung.