aktueller Spielbericht einer Mannschaft des SK Lauf



Sportklub Lauf Spielbericht

Mannschaft:   U13(1)-Junioren
Spieltag:         3. ST 28.9.2019
Gegner:           SpVgg Mögeldorf
SpVgg Mögeldorf – SK Lauf 0:1 (0:1

Am dritten Spieltag ging es für die U13 mit ihrem neuen Coach Patrick Lobinger zum wichtigen Spiel nach Mögeldorf. Da bisher beide Teams nach zwei Spielen mit null Punkten in die Saison gestartet waren, wollte natürlich jede Mannschaft die ersten Zähler einfahren.

Auf einem schwer bespielbaren Platz in Mögeldorf erwischten die Laufer, die offensiv mit 3:2:3 spielten, den perfekten Start und sie gingen nach einem schönen Pass vom Mittelfeld aus auf Fabian Graf durch diesen bereits in der zweiten Spielminute in Führung. Mögeldorf konterte und übernahm das Spielgeschehen, erspielte sich Großchancen, doch der überragend haltende Laufer Keeper Maximilian Herzog hielt alles, was auf seinen Kasten kam.

Nach der Pause das gleiche Bild, Mögeldorf war spielbestimmend und die Laufer konzentrierten sich auf das Verteidigen des knappen Vorsprunges. In der 57. Minute setzten die Laufer einen Konter über den schnellen Finn Bohner, er scheiterte mit seinem Torschuss am ebenfalls starken Mögeldorfer Torwart. In der letzten Spielminute noch einmal eine große Chance der Mögeldorfer zum Ausgleich, doch wieder hielt Laufs Torwart stark. Damit rettete er seinem Team die ersten drei Punkte in der Bezirksoberliga und die Laufer freuten sich riesig mit Trainer und Anhang über den ersten Sieg in der höchsten Spielklasse in Mittelfranken für U13-Mannschaften.

Tore: 0:1 (2.) Fabian Graf
SR Alexandaer Ring, Nürnberg
Zuschauer: 45

SKL spielte mit Herzog, Ochs, Gerhardt, Gsell, Thiele,. Gecim, Bohner, Karacsony, Bajrami, Mintal, Graf, Daubmeier, Näpfel. ETW Barnow
Verfasser: Patrick Lobinger
Die eingegebenen Spielberichte geben die Meinung des Verfassers wieder, der Vorstand übernimmt dafür keine Haftung.