aktueller Spielbericht einer Mannschaft des SK Lauf



Sportklub Lauf Spielbericht

Mannschaft:   U19(2)-Junioren
Spieltag:         16. ST 12.4.2019
Gegner:           SC Eltersdorf
SC Eltersdorf - SK Lauf II - 2:1 (1:0)

Zwei Mannschaften auf Augenhöhe! So konnte man die erste Halbzeit des Spiels des SKL in Eltersdorf in Kurzform zusammenfassen.
Dabei erspielten sich die Greens bei ähnliche vielen Spielanteilen die weitaus klareren und besseren Tormöglichkeiten. Zum Einen kam der agile Liedel immer wieder gut über die rechte Seite durch, seinen Rückpass in der 18. Minute auf Fabian Fürchtbauer konnte dieser aus zentraler Position nicht aufs Tor bringen. In der 29. Minute einen Riesenchance für Rumisek: Per Steilpass von Rupp geschickt enteilte Rumisek seinen Gegenspielern, sein Torschuss landete jedoch auf der Latte. Als in der 45. Minute alle auf den Halbzeitpfiff warteten, kam es zu einer Unaufmerksamkeit der Gästeabwehr. Die rechte Abwehrseite ließ den gegnerischem Stürmer zu viel Raum, Nico Zapravdin traf etwas überraschend aus halbrechter Position zur Führung der Eltersdorfer Mannschaft.

SKL kam noch druckvoller aus der Kabine: In der 49. Minute lief Liedel nach wunderschönem Zuspiel von Lohr alleine auf den guten TW Dittmar zu. Dieser wartete extrem lange, "bot" keine Ecke an und der Stürmer schoss etwas überhastet am Tor vorbei. Die dritte 100% Torchance vergeben: dies sollte sich rächen! So geschehen in der 55. Minute! Mitten in der Drangphase des SKL ein Konter der Gäste! Stürmer Zapravdin lief der aufgerückten Abwehr davon, behielt die Nerven vor dem Tor und schoss zum 2-0 ein!

Mit zunehmender Spielzeit wurde der Druck der Greens größer. Angetrieben von den überragenden Defensivstrategen Lohr und Ziegler kam man immer wieder zu guten Möglichkeiten. Liedel brach immer wieder über die Flügel durch, doch meistens scheiterte man an einem gegnerischem Abwehrbein oder am gut aufgelegtem Torhüter Dittmar. Erst in der 85.Minute konnte Lohr zum 2-1 verkürzen. Zu spät um nochmals nachzulegen, da auch SR Büttner zumindest in der Schlussphase mit einigen Entscheidungen für Kopfschütteln auf Seiten der Laufer sorgte..

Fazit: Mehr als ein ordentliches Spiel lieferte der "junge" A Jugend Jahrgang des SKL in Eltersdorf ab, konnte jedoch dabei leider nichts Zählbares mit Nach Hause nehmen. Spielersich und kämpferisch kann man der Laufer Truppe dabei nichts vorwerfen, jedoch fehlte die Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischem Tor.

SKL: Amirpoor, Ziegler, Burkhardt ©, Lohr, Rupp, Süß, Rumisek, Liedel, Füchtabauer, Toofan, Serdarevic – Vidovic, Pasalidi
SR B. Büttner, Flachslanden
Zuschauer: 10 – Minus-Rekord
Verfasser: J.Halilic
Die eingegebenen Spielberichte geben die Meinung des Verfassers wieder, der Vorstand übernimmt dafür keine Haftung.