aktueller Spielbericht einer Mannschaft des SK Lauf



Sportklub Lauf Spielbericht

Mannschaft:   U17(2)-Junioren
Spieltag:         11. ST 23.11.2108
Gegner:           JFG NDR Franken
SK Lauf – JFG NDR Franken 5:0 (2:0)

Nach der mäßigen Leistung in der letzten Woche konnte man gespannt sein wie sich die Truppe beim Heimspiel gegen den Tabellendritten JFG NDR Franken verkaufen würde.

Wie auch bei den letzten Heimspielen ließ man aber bereits von Beginn an erkennen, dass die Leistung der Vorwoche als „Ausrutscher“ zu sehen war. Bereits in der sechsten Minute landete ein langer Ball von Kreuzer genau im Lauf von Scharrer, der über die rechte Seite früh für die 1:0 Führung sorgen konnte. Die Greens hatten durchgehend das Geschehen im Griff und man hatte nie das Gefühl, dass der Gegner der Defensive ernsthaft gefährlich werden würde. Es dauerte aber bis zur 32. Minute ehe wieder Scharrer mit einer feinen Einzelleistung zum 2:0 traf. Die JFG Franken konnte gegen die lauffreudigen Laufer nichts ausrichten und konnten sich bis dato keine entscheidenden Torchancen erspielen.
In der zweiten Halbzeit machten die Greens dort weiter wo sie in der ersten Halbzeit aufgehört hatten. Schon in der 45. Minute machte Scharrer seinen, nicht ganz lupenreinen, Hattrick perfekt und erzielte das 3:0. Der Sicherheit und Souveränität der Laufer war nun kaum noch etwas entgegenzusetzen und die Spieler der JFG liefen eigentlich nur noch hinterher. In der 63. Minute konnte der gute NDR Torhüter Anschütz wieder einmal gut klären, indem er, dieses Mal, einen Schuss von Thiem gegen die Latte lenkte, allerdings stand Kreuzer goldrichtig und köpfte aus ca. 8 Metern den Abpraller unhaltbar zum 4:0 ein. Das 5:0 erzielte Dorn, nachdem er am 16-Meterraum gut freigespielt wurde, noch einen Gegner ausspielte und dann eiskalt abschloss.

Wieder eine souveräne Leistung der Laufer U16, die so kaum von der Tabellenspitze zu vertreiben sein wird, vor allem wenn man von Woche zu Woche noch größere Stabilität in das Leistungsniveau bringen kann.

SK Lauf: Niklas Paszkowiak, Lukas Wacker, Niklas Kreuzer, Marijan Peic, Nico Steinbinder, Berdan Ünsal Adrian Dorn, Justin Scharrer, Samuel Thiem, Ricardo Plath, Enrique Georgi, Jonathan Schröder, Furkan Ugurlu, Lukas Petzold

Schiedsrichter: Simon Pfister
Zuschauer: 40
Verfasser: Sandro Kreuzer
Die eingegebenen Spielberichte geben die Meinung des Verfassers wieder, der Vorstand übernimmt dafür keine Haftung.