aktueller Spielbericht einer Mannschaft des SK Lauf



Sportklub Lauf Spielbericht

Mannschaft:   U15(1)-Jugend
Spieltag:         9. ST 11.11.2018
Gegner:           TV 1848 Erlangen
SK Lauf - TV 1848 Erlangen 6:0 (3:0)

Die Vorgaben für die Laufer U15 waren vor dem Spiel eindeutig. Ein Dreier gegen den Tabellenletzten war Pflicht, wodurch man sich wieder von den Abstiegsrängen verabschieden könnte. Dementsprechend engagiert und motiviert ging die Heimmannschaft das Spiel an. Bereits in den ersten 10 Minuten konnten drei sehr gute Tormöglichkeiten erspielt werden. Doch trotz hoher Spielanteile und gutem Kombinationsspiel dauerte es bis zur 29. Minute, ehe Julius Storch den SKL mit dem 1:0 erlöste. Danach war der Knoten geplatzt und Maximilian Fuchs und Nicklas Gröber erhöhten auf 3:0.

Auch nach der Pause ließ sich der SKL das Spiel nicht mehr aus der Hand nehmen und Storch konnte in der 43. Minute das 4:0 erzielen. Gröber konnte sich in der 50. Minute ebenfalls als Doppeltorschütze mit dem 5:0 eintragen lassen. Den Schlusspunkt zum 6:0 setzte Aurel Barth mit einem schönen Fernschuss.

Mit diesem hohen Sieg haben sich die Laufer, die schlecht in die Saison starteten, nun auf dem 8 Tabellenplatz festgesetzt und können bei einem weiteren Sieg am Wochenende in Woffenbach den Anschluss an das Mittelfeld halten.

Tore: 1:0 Storch (29.), 2:0 Fuchs (30.), 3:0 Gröber (34.), 4:0 Storch (43.), 5:0 Gröber (50.), 6:0 Barth (61.)

Schiedsrichter: Phillip Ebner, Kirchensittenbach

Zuschauer: 30

SKL Kader: Gibanica, Salfelder, Claussnitzer, Fuchs, Schneider, Petersen, Storch, Barth, Stadler, Berg, Gröber, Karbarz, Schmid, Knoche,
Verfasser: Michael Petersen
Die eingegebenen Spielberichte geben die Meinung des Verfassers wieder, der Vorstand übernimmt dafür keine Haftung.