Sportklub Lauf | SKL-E-Junioren Dritter beim Kaufland Soccer Cup

SKL-E-Junioren Dritter beim Kaufland Soccer Cup

SKL-E-Junioren Dritter beim Kaufland Soccer Cup

Unsere U-11-Junioren haben an dem vom Bayerischen Fußballverband in Zusammenarbeit mit der Supermarktkette „Kaufland“ ausgeschriebenem Turnier in Schlicht in der Oberpfalz teilgenommen. Insgesamt haben in Bayern 112 Mannschaften teilgenommen.
Die Ergebnisse in der Vorrunde beim 1. FC Schlicht, wo 15 Mannschaften teilnahmen: je 1:0 gegen den SV Etzenricht und den SV Freudenberg, ein 1:1 Unentschieden gegen den späteren Turniersieger SG Walhalla Regensburg. Dabei konnte sich unsere Mannschaft bei ihrem Torwart Felix Dörnemann bedanken, der zwei Glanzparaden zeigte.

Im Viertelfinale wurde gegen die starke Mannschaft von der SV Raigering mit 1:0 gewonnen,
Im Halbfinale wartete dann mit dem ESV München ein schwerer Brocken – das Spiel wurde 2:0 verloren. Der gegnerische Trainer lobte jedoch die ansprechende und faire Spielweise unserer Mannschaft.
Somit spielten wir um Platz Drei gegen den TSV Kareth-Lappersdorf, der für seine gute Jugendarbeit bekannt ist und oft höherklassig in der Landesliga und Bayernliga mit Junioren-Mannschaften spielt und auch schon oft unser Gegner war. Das Spiel endete 1:1 und musste im 7m-Schiessen entschieden werden. Dabei hatten unsere Jungs die besseren Nerven und gewannen mit 5:4.

Das Endspiel zwischen dem ESV München und der Walhalla Regensburg musste ebenfalls im 7m-Schiessen entschieden werden, wobei Regensburg gewann.
Beide Endspielmannschaften nehmen nun am Endturnier in Geisenfeld teil.
Bei der anschließenden Siegerehrung wurde unsere Mannschaft viel gelobt und jeder Spieler bekam eine Medaille und ein Geschenk von „Kaufland“.

Die Frühjahrsrunde beendeten unsere E-Junioren auch mit einem guten 2. Tabellenplatz, wobei sie einmal gegen den Gruppenersten TSV Rückersdorf verlor und einmal gegen den Tabellenletzten SV Hetzles.

Trainer Polat Ramadan (der ebenfalls von den F- bis A-Junioren beim SKL spielte) verabschiedet sich aus beruflichen Gründen nun vom Traineramt.
Er bedankte sich bei seinen Spielern, die ein paar Jahre lang mit ihm eine tolle Zeit verbrachten. Auch dankte er der guten Seele der Mannschaft, Betreuerin Judith Dörnemann, und Co-Trainer Sahip Öktem, sowie Betreuer Yumus Salman. Sein Dank galt auch dem gastgebendem 1.FC Schlicht, der ein guter Gastgeber war.

Die SKL-E-Junioren spielten mit: TW Felix Dörnemann, Karlo Barukic, Adriano und Giovanni Bruno, Meric Calagan, Ceyhun Güler, Moritz Maul, Mert Ramadan, Kaan und Selim Salman, Yusuf Tastan.

Nachricht verfasst am 11.07.2022 - 13:31 Uhr
> Nachrichtenübersicht