Sportklub Lauf | DANKE ALEXEJ

DANKE ALEXEJ

DANKE ALEXEJ

Unser Kultmulti-Sportklubberer Alexej PINSKIJ, der uns lange Jahre ehrenamtlich viel Freude bereitet hat, hört als Juniorentrainer auf. Der Zeitaufwand und auch die fast tägliche Fahrt von Nürnberg nach Lauf wurden ihm jetzt zu viel und zu teuer (Folge des exorbitant gestiegenen Benzinpreises)

Alex ist seit 2011/12 als Torwart Mitglied unserer 2. Vollmannschaft. Momentan spielt er zwar dort nicht mehr, könnte aber jeder Zeit, falls wir ihn rufen würden, wieder einspringen.In der Halle wurde er "der Hexer" genannt, da er dort Superman-Leistungen vollbrachte.

Alex hat in den letzten Jahren auch sehr erfolgreich immer wieder eine E- und D-Jugend trainiert und war bei Spieler und Eltern sehr beliebt.

Alex hat zahlreiche Vollmannschafts-Weihnachtsfeiern mit seinem Akkordeonspiel und seinen Geschichten rund um den SKL-Fußball (u.a.als Nikolaus, als Crinch) bereichert. Legendär seine Auftritte bei Trainingslagern der Vollmannschaften!

Als Weltenbummler hat er zahlreiche EM- und WM-Spiele unserer Nationalmannschaft besucht und uns von vielen ausländischen Spielorten Grüße geschickt, aber auch von Berg-Besteigungen und Europas Hauptstädten.

Lieber Alexej wir wünschen Dir noch viele schöne Reisen in die weite Welt und dass du ab und zu bei uns vorbei schaust, denn du bleibst ja Mitglied unserer großen Sportklub-Familie, die dir DANKE sagt für die vielen schönen Momente, die wir mit dir erleben durften. Dein SKL-Vorstand, Jugendleitung und viele ehemalige Mitspieler und natürlich -alf -

Nachricht verfasst am 25.11.2021 - 10:32 Uhr
> Nachrichtenübersicht