Gästebuch |  Kontakt |  Datenschutz |  Impressum
Startseite Aktuelles Mannschaften Jugend-Mannschaften Interaktiv Über den Sportklub Lauf Sonstiges
Neuigkeiten Aktuelles
» Nachrichten-Archiv
» Fußball-Termine
» Spielberichte

Aktuelles

Weihnachtsfeier der Vollmannschaften

Nach den Ehrungen hatten die Trainer das Wort. Norman Matschke berichtete, dass nach seiner für ihn nicht geplanten Übernahme des Traineramtes der 1. Mannschaft, 17 Punkte geholt wurden und man somit mit 23 Punkten auf dem guten Wege ist, die Klasse zu halten. Dies ist auch das erklärte Ziel von ihm und seiner Mannschaft, die in diesem Spieljahr besonders von vielen Verletzungen heimgesucht wurde. Deshalb musste er mit einem engen Spielerkader auskommen und war froh, dass er Spieler aus der guten Kreisligamannschaft hoch ziehen konnte. Trotzdem äußerte er die Bitte an den neuen Fußball-Vorstand Peter Träger, der an diesem Abend vom 1. Vorsitzendem Pasalidi vorgestellt wurde, jetzt schon mit in die Planung für die neue Saison einzusteigen, damit in Zukunft eine spielstärkere Mannschaft in der Bezirksliga gestellt werden kann, die sich auch höhere Ziele setzt und im oberen Tabellendrittel der Tabelle zu finden ist.

Für die zweite Vollmannschaft konnte Trainer Lukas Gerstacker einen sehr positiven Bericht abgeben „In der Rückrunde 2018/19 hatten wir einen mäßigen Start und waren dann mitten im Abstiegskampf. Durch fünf Siege in Serie haben wir dann aber den Klassenerhalt souverän klar gemacht. Für die neue Saison hat sich dann einiges geändert. Ich wurde Cheftrainer und zusammen mit Orcun Gül und Stanislaus Leontjev, meinen Co-Trainern und meinem Vater als Spielleiter haben wir einen super Stab zusammengestellt. Neuzugänge gab es vier 2000er aus der eigenen Jugend. Nach der Hinrunde 2019/20 stehen wir mit 27 Punkten, 8 Siegen, 3 Remis und 5 Niederlagen auf einem sehr guten dritten Platz. Höhepunkt war natürlich die Fünf-Sieges-Serie. Dabei haben wir gegen die hoch gehandelte DJK Weingarts und beim Tabellenführer in Brand gewinnen können. Besonders erwähnenswert waren bei diesen beiden Siegen fünf beziehungsweise sechs 2000er in der Startelf. Das Ziel, junge Spieler ein- und aufzubauen und dabei eine gute Rolle in der Liga zu spielen ist also bis zur Winterpause erreicht worden.“

Die Spielführer bedankten sich bei ihren Trainern und Betreuern, ohne die diese Erfolge gar nicht möglich werden, wie auch der 1. Vorsitzende Laiki Pasalidi bei seiner Dankesrede erwähnte. Er überreichte eine Flasche Wein an die Trainer Norman Matschke, Lukas Gerstacker, Co-Trainer Markus Kaiser, Orcun Gül, Stanislaus Leontjev, Teammanager Christian Meier, Spielleiter und Betreuer Gerd Ziegler, Norbert Gerstacker und "Mecki" Heinz Merkel, der nun schon über 20 Jahre dabei ist.

Ob davon schon in der "Nachfeier" einige Flaschen geköpft wurden ist nicht bekannt, jedoch, dass bis in den Morgen hinein gefeiert wurde, hat man an den Augenringen einiger Spieler in den nächsten Tagen noch gesehen.
zur Startseite    zum Nachrichten-Archiv 17.12.2019 - 14:10 Uhr

© 2020 sklauf.de, Homepage erstellt durch wsfischer.de Termine | Busverwaltung | Trainer-Bereich

SKL Club Song - Wie die Sonne



Cordial Cup - Junior Soccer League

Sportklub Lauf - 1. FC Nürnberg Partnerschaft